Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Korfball: Schweriner KC stürzt den Liga-Primus

CASTROP-RAUXEL Den Oberliga-Korfballern des Schweriner KC (2.) gelang am vierten Spieltag das Kunststück, die Tabellen-Könige der KJ Lünen vom Thron zu stürzen. Durch ihren 13:5-Sieg in Lünen holten die Europastädter die Gastgeber auf den Boden der Tatsachen zurück.

Korfball: Schweriner KC stürzt den Liga-Primus

Lennart Schwirtz.

Mit jeweils 6:2 Zählern führen der neue Liga-Primus SG Pegasus Rommerscheid (11:7 gegen den TuS Schildgen 2), Schwerin und Lünen jetzt "auf Augenhöhe" die Liga an.

Im Topspiel ging der SKC von Beginn an konzentriert zur Sache und warf eine 2:0-Führung heraus. Trotz einer Vielzahl vergebener Korbchancen nahmen die Schweriner "nur" ein 6:2 mit in die Halbzeitpause. Im zweiten Spielabschnitt erhöhte das Team des SKC-Trainergespanns Martin Kamphuis und Monika Halberstadt nochmals das Tempo und setzte sich uneinholbar auf 10:3 ab. Erfolgreichster Schweriner Werfer war Lennart Schwirtz mit sechs Treffern. Verena Zappe erzielte drei Körbe.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Castrop-Rauxel Der 17. Spieltag in der Fußball-Bezirksliga steht an. Der erste komplette Spieltag nach der Winterpause. Die Spvg Schwerin hat direkt eine schwierige Aufgabe vor der Brust. Der Spitzenreiter Vestia Disteln kommt an den Grafweg. Auch die anderen beiden heimischen Bezirksligisten laufen auf.mehr...

Castrop-Rauxel. Der TuS Ickern und die HSG Rauxel-Schwerin müssen am Wochenende anspruchsvolle Aufgaben in der Handball-Bezirksliga lösen. Ralf Utech, Trainer des TuS, hofft, dass sein Team eine Serie fortsetzen kann.mehr...

Naturrasen und Asche

Die Stadt sperrt die Sportplätze

Castrop-Rauxel Die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt haben auch Auswirkungen auf die heimischen Fußballer. Denn die Städte Castrop-Rauxel (bis einschließlich Sonntag, 25. Februar) und Herne (bis einschließlich Dienstag, 27. Februar) haben jeweils die Naturrasen- und Ascheplätze gesperrt. Dadurch fallen einige Spiele am Wochenende aus.mehr...