Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kletterspielplatz am Jugendamt

CASTROP Bald darf vor der ehemaligen Lambertus-Schule, seit Dezember 2006 Sitz des städtischen Jugendamtes, nach Herzenslust geklettert werden. Erste Bodenarbeiten für die Kletterlandschaft sind bereits im Gange. Ein maßstabgetreues Holzmodell zeigt, wie es wird.

Kletterspielplatz am Jugendamt

So soll das Klettergerüst aussehen.

"Das wird eine hervorragende Ergänzung zum Beratungsangebot unseres Bereichs", freut sich Amtsleiter Volker Hilgenstock. "Da müssen die Kinder nicht mehr auf den Fluren warten, während wir mit ihren Eltern sprechen."

Die Idee für die Kletterlandschaft stammt von Jugendhilfe-Planerin Carolin Lork, erste Zeichnungen haben Schüler der Schillerschule entworfen. Das Modell schließlich entstand in der Werkstatt des Kolping-Bildungszentrums in Ickern. Hier wird derzeit auch das Holz für die Klettergeräte bearbeitet. ABM-Kräfte, vermittelt von der Agentur für Arbeit mit dem Auftrag zur Stadtbildverschönerung, und einige Ein-Euro-Jobber werden von einem Fachleiter betreut.

Geringe Kosten

Andere sind vor Ort vor der Lambertusschule, heben das Areal aus. "Alles mit der Schüppe, das spart Geld", betont Hilgenstock. Überhaupt sei die Kletterlandschaft eine vergleichsweise günstige Angelegenheit. Die Materialkosten bleiben im vierstelligen Bereich.

Fertig bis Anfang 2008

Der Abenteuerkletterplatz ist ein weiteres Projekt, das in guter Zusammenarbeit gemeinnützige und zusätzliche Tätigkeiten für Jugend- und Kindereinrichtungen im Stadtgebiet durchführt. Anfang 2008 soll der neue Spielplatz vor dem Jugendamt fertig sein. Offen für alle Kinder der Europastadt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Castrop-Rauxel Bis zu minus acht Grad meldet der Deutsche Wetterdienst für Castrop-Rauxel in den kommenden Nächten. Das sind schlechte Nachrichten für alle, die schon Blumen gepflanzt haben oder welche kaufen wollen. Wir klären die wichtigsten Fragen.mehr...

Castrop-Rauxel Achtung, Autofahrer. Hier erfahren Sie, wo die Ordnungsämter von Castrop-Rauxel und Dortmund sowie der Kreis Recklinghausen heute mit ihren Radarkontrollen stehen.mehr...

Castrop-Rauxel Die Tat, um die es geht, ereignete sich bereits am 12. Februar. Dabei fahndete die Polizei sogar mit einem Hubschrauber und stoppte so einen Einbrecher. Die Meldung erging aber erst jetzt – auf Nachfrage. Woran liegt das?mehr...