Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gartencenter Dehner schließt

HABINGHORST Wegen einer „durchgehend negativen Ertragssituation“ wird das Gartencenter Dehner an der Siemensstraße in Habinghorst zum Jahresende geschlossen.

Gartencenter Dehner schließt

Das im Oktober 2003 eröffnete Gartencenter Dehner am real-Markt wird zum Jahresende geschlossen.

Auf Anfrage unserer Zeitung gab die Geschäftsführung in Rain am Lech bei Augsburg eine schriftliche Erklärung heraus. Darin heißt es: „Auch durch den Einsatz entsprechender vertrieblicher Maßnahmen ist es bedauerlicherweise nicht gelungen, die Entwicklung des Marktes positiv zu beeinflussen.“ Die Entscheidung zur Schließung des Gartencenters in Castrop-Rauxel sei nicht leicht gefallen, „musste jedoch auch aufgrund der weiterhin negativen Entwicklungsprognose des Standortes getroffen werden.“ Mit den Mitarbeitern sollen „ausführliche Gespräche über die weitere Vorgehensweise“ geführt werden. Betont wird in dem Schreiben, dass das Unternehmen bundesweit nach wie vor expandiere und in Deutschland derzeit 95 Gartenfachmärkte betreibe.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

dzAbikalypse und das Ende der Woche

Unsere Redakteurin kommentiert die Themen im Video

Castrop-Rauxel Der Ärger zwischen dem Ernst-Barlach-Gymnasium und den Einzelhändlern, der Verzicht auf Plastik in der Fastenzeit und der Brand in einer Tiefgarage an der Wasserwerkstraße. Unsere Redakteurin Abi Schlehenkamp kommentiert die Themen der Woche.mehr...

Castrop-Rauxel Der 40-Jährige Florian Pätzold aus Castrop-Rauxel ist Kandidat in der RTL-Sendung „Kopfgeld“. Der erste Teil wurde am Freitagabend ausgestrahlt. Das Schwergewicht des Teams hat es nicht immer leicht, kämpft sich mit Mühe durch die rumänische Wildnis. 50.000 Euro „Kopfgeld“ sind auf ihn ausgesetzt.mehr...

Castrop-Rauxel Nach der Party ist vor der Party. Nachdem die Terrortucken am Karnevalswochenende den Freiluft-Karneval in der Agora und die anschließende Party im Mythos geschmissen haben, gehen die Gedanken schon zur nächsten Veranstaltung: Tanz in den Mai im Mythos.mehr...