Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Acht Grundschulen ganztags

Castrop-Rauxel 2,07 Millionen Euro aus Bundesmitteln für die Ganztagsschulen der Stadt - eine gute Nachricht, die jetzt von der Bezirksregierung kam.

Tatsächlich neu an den Start als offene Ganztagsgrundschule gehen nach den Sommerferien mit der Waldschule, der Cottenburgschule, der Marktschule und der Schule Alter Garten aber nur vier Einrichtungen. Am Hügel und an der Europaschule, die ebenfalls als Adressaten des Geldes vorgesehen sind, lief der offene Betrieb hingegen schon im vergangenen Schuljahr. Die Mittel für den Umbau, der an der Europaschule bereits auf vollen Touren ist, wurden allerdings erst jetzt bewilligt.

Mit den «Veteranen» Wilhelmschule und Schule Deininghausen sind damit ab Schuljahrsbeginn im August acht offene Ganztagsgrundschulen am Start. Die Waldschule, die im Herbst 2006 ihren Neubau in Rauxel beziehen konnte, hatte die Betreuung noch durch den «Ahörnchen»-Verein sichergestellt.

Auf der Wunsch-Agenda der Stadt zur Umwandlung sind Linden-, Harkort-, Elisabeth- und Kästner-Grundschule sowie die Grundschule Am Busch verblieben. Die Lindenschule wird vom Raumprogramm her zwar gerade für den offenen Betrieb umgebaut, hat aber bei einer Elternbefragung keinen weiteren Betreuungsbedarf ermittelt.

Keine Förderung mehr

Für die Schulen, die sich künftig umwandeln wollen, bekomme die Stadt keine öffentliche Förderung mehr, betont Schulamtsleiter Leo Nowak (Foto). «Durch die Aufhebung der Schuleinzugsbereiche haben die Eltern jetzt die freie Wahl, wenn sie eine offene Ganztagsgrundschule brauchen», erklärt Nowak. In der Vergangenheit habe es da bereits Ausnahmegenehmigungen für die Eltern gegeben, wenn an der Schule im Einzugsgebiet nicht die entsprechende Betreuung für ihre Kinder zur Verfügung stand. abi

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Castrop-Rauxel  „Ich bin einfach nur glücklich, dass ich das alles geschafft habe“: Florian Pätzold hat es gepackt. Bei seinem Auftritt in der RTL-Show „Kopfgeld“, von der am Freitagabend der zweite Teil gezeigt wurde, hat der Castrop-Rauxeler Geld mit nach Hause gebracht. mehr...

Proben für neues Stück „Nathan der Weise“

WLT widmet sich jetzt dem Hass der Religionen

Castrop-Rauxel Das nächste Stück des Westfälischen Landestheaters ist „Nathan der Weise“. Jetzt haben die Probenarbeiten dazu begonnen. Es geht um ein ganz zeitaktuelles Thema.mehr...

Castrop-Rauxel Kindergartenplätze sind nach wie vor Mangelware. Für U3-Kinder fehlen aktuelle 100 Plätze. Jetzt will die Stadt erst einmal mit einem Kita-Container, der am Rathaus aufgestellt werden soll, für Entspannung sorgen. mehr...