Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zigarettenklau mit LKW

Ahaus Zigarettendiebe haben in Ahaus eine Coup gelandet und palettenweise Glimmstängel im Wert von «mehr als 100 000 Euro» - genaue Angaben gibt es nicht - gestohlen. Die Versicherung hat für die Wiederbeschaffung der Ware eine Belohnung von bis zu 20 000 Euro ausgesetzt.

Der Einbruchdiebstahl hat sich bereits am vergangenen Wochenende in einer Lagerhalle an der Ridderstraße ereignet (Münsterland Zeitung berichtete). Aus ermittlungstaktischen Gründen hatte die Polizei aber zunächst über die Art und den Wert der Diebesbeute keine Angaben gemacht. Erst gestern teilte die Polizei in Absprache mit der Versicherung Einzelheiten mit.

Die Versicherungen der betroffenen Firmen, so die Polizei, hätten jetzt eine Belohnung für die Wiederbeschaffung der gestohlenen Ware ausgesetzt. Die Höhe der Belohnung betrage zehn Prozent des Wiederbeschaffungswertes - höchstens jedoch 20 000 Euro. Bei Auffinden verschiedener Teilmengen werde die Maximalsumme anteilig ausgezahlt.

Zielstebige Täter

Die Täter sind am vergangenen Wochenende offenbar sehr zielstrebig vorgegangen. In der Zeit zwischen Samstag, 15 Uhr, und Sonntag, 21.30 Uhr öffneten sie zunächst das Rolltor eines benachbarten Firmengeländes mit Gewalt. Anschließend fuhren sie mit einem LKW auf das Gelände und stemmten ein Loch in die angrenzende Lagerhalle. Dort brachen sie einen Sattelauflieger auf und entwendeten die Zigaretten. «Die Täter müssen geraume Zeit mit den Umladearbeiten beschäftigt gewesen sein», so die Polizei. gro

Die Ermittler der Zentralen Kriminalitätsbekämpfung Borken bitten Zeugen, sich unter Tel. (0 28 61) 90 00 zu melden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sprengung bereitet Windraddemontage in Ahaus vor

Explosion als Drahtseilakt

Ahaus Die durch ein Feuer beschädigte Windkraftanlage in Quantwick wird demontiert und neu errichtet. Mit zwei gezielten Explosionen wurden am Dienstag im Turminneren zwei Drahtseile gekappt.mehr...

Einbürgerungstest

Von Nervosität keine Spur

Ahaus/vreden Wer deutscher Staatsbürger werden möchte, muss seine Eignung in einem Einbürgerungstest nachweisen. Wir haben zwei Kandidaten dabei begleitet.mehr...

Tödlicher Unfall am Vredener Dyk

35-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall 

Ahaus Bei einem Verkehrsunfall auf dem Vredener Dyk ist am Sonntagabend ein 35-Jähriger tödlich verletzt worden. Er war Beifahrer in einem Auto, das aus bislang unklarer Ursache gegen einen Baum prallte. mehr...