Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Regionale Kunst strahlt «dicht am Horizont» auf

Ahaus «Dicht am Horizont» lautet der Titel einer Ausstellung von fünf Künstlern aus dem Münsterland, die in der Villa van Delden unter großem Publikumsinteresse von Alfons Körbel aus Eggerode eröffnet wurde.

Fotografien von Willi Ahlmer aus Rheine, Gemälde von Christian Heeck aus Münster und Wolfgang Huss aus Burgsteinfurt, Holzschnitte kombiniert mit Malerei von Heinrich von den Driesch aus Burgsteinfurt sowie die Außeninstallation «Orangerie» des Schöppinger Bildhauers Michael Mauritz geben einen Einblick in die regionale Kunstszene.

Alle fünf Künstler sind Mitglieder im Bundesverband bildender Künstler Westfalen, der mit knapp 250 Mitgliedern als «Anwalt der Künstler die Kulturarbeit der Region und den Kontakt zu den Bürgern» pflegt, so Körbel. Mit Blick auf Coesfeld, wo die Sponsorenfamilie Ernsting den Kunstverein Münsterland unterstützt und ein Theater gebaut hat, lobte er das Engagement der Stadt Ahaus, regionalen Künstlern Raum zu geben.

Vor allem die Außeninstallation im Park von Mauritz bot Anlass für Diskussionen. Mauritz übertrug die Maße eines Ausstellungsraumes in den Park. Aus transparentem Polyestergewebe und einem Baugerüst schuf er in den monumentalen Maßen von 505 mal 530 mal 400 Zentimeter die Assoziation einer Orangerie, die es tatsächlich einmal gab. Nachts wird sie angestrahlt - als Leuchtturm regionaler Kunst. emk

Bis 8. 7., Öffnungszeiten Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, nach Vereinbarung, Tel. (0 25 61)7 23 21.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Smartel in Stadtlohn ohne Tobias Groten

Hotelprojekt an der Berkelmühle mit Verzögerung

Stadtlohn/Ahaus Eigentlich sollte das erste Smartel in Stadtlohn an der Berkelmühle entstehen. 2016 hatten Tobit Software und der Stadtlohner Hoteleinrichter Tenbrink Hotelplan gemeinsam die Idee für das Modellprojekt entwickelt. 2017, so die damaligen Pläne, sollte das Hotel gebaut werden. Jetzt wird das Hotelprojekt aber in Ahaus der Hindenburgallee verwirklicht.mehr...

Satudarah-Rocker aus Alstätte festgenommen

Rocker-Chef hatte sich im Zillertal versteckt

Alstätte/Gerlos. Monatelang fahndete die niederländische Polizei vergeblich nach Satudarah-Rocker Michel B. aus Alstätte. Dann bekam sie endlich einen Tipp.mehr...

Spendenziel erreicht

Die Delfine warten schon auf Tim

Ottenstein Eine Delfintherapie auf Curaçao für den achtjährigen Tim ist der größte Wunsch von Familie Gesing. Dieser Traum kann nun endlich in Erfüllung gehen.mehr...