Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Zwille auf Auto gezielt?

Ahaus Hat ein Unbekannter am Montagmittag mit einer Zwille auf ein Auto geschossen? Diese Vermutung, der jetzt die Polizei nachgeht, hat zumindest der Autofahrer, ein 43-jähriger Stadtlohner, geäußert. Fest steht, dass die Windschutzscheibe seines Fahrzeugs, das er gegen 11.55 Uhr über den Adenauerring steuerte, etwa 100 Meter vor dem Kreisverkehr von einem Gegenstand im Sichtbereich des Fahrers getroffen wurde. Zeugen sollten sich bei der Polizei melden unter Tel. (0 25 61) 92 60.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Die letzte Videothek von Ahaus

Filme verleihen aus Leidenschaft

Ahaus Die Anzahl der Videotheken in Deutschland geht seit Jahren drastisch zurück. In Ahaus ist der „Videopalast“ die letzte Anlaufstelle für Fans des traditionellen Filmverleihs auf der Silberscheibe.mehr...

Neue Leiterin der Suchtberatungsstelle in Ahaus

Helena Sieniawski möchte Suchterkrankten Kraft geben

Ahaus Helena Sieniawski ist die neue Leiterin der Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden. In ihrer Arbeit macht ein Suchtmittel besondere Sorgen, weil es gesellschaftlich anerkannt ist.mehr...

Wüllen. Zum Brand eines Spänebunkers wurde der Löschzug Wüllen am Donnerstagabend gegen 19.50 Uhr gerufen. Auf dem Gelände eines Betriebes an der Harmate wurde Feuer in der Absauganlage des Spänebunkers gemeldet.mehr...