Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einbruch in BOZ-Werkstatt

Ahaus Auf Spezialwerkzeuge zum Schweißen und einen Akku-Schrauber im Wert von rund 2000 Euro hatten es Einbrecher abgesehen, die am Wochenende in die Metallwerkstatt des BOZ eingedrungen sind. Nach Angaben der Polizei schlug ein erster Versuch, sich dort Einlass zu verschaffen, fehl. Daraufhin drangen die Täter erst in die Malerwerkstatt ein, um dann an ihr ursprüngliches Ziel zu gelangen. Dabei entstand ein Schaden von weiteren 1500 Euro. Hinweise erbeten unter Tel. (02561) 92 60.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gefällte Bäume schrecken Ahauser auf

„Kahlschlag“ im Gehölz soll der Natur helfen

AHAUS An vielen Orten in Ahaus und seinen Ortsteilen entdecken Bürger aktuell aufgeschichtete Sträucher, Äste und gar Stämme. Dafür gibt es Gründe.mehr...

Smartel in Stadtlohn ohne Tobias Groten

Hotelprojekt an der Berkelmühle mit Verzögerung

Stadtlohn/Ahaus Eigentlich sollte das erste Smartel in Stadtlohn an der Berkelmühle entstehen. 2016 hatten Tobit Software und der Stadtlohner Hoteleinrichter Tenbrink Hotelplan gemeinsam die Idee für das Modellprojekt entwickelt. 2017, so die damaligen Pläne, sollte das Hotel gebaut werden. Jetzt wird das Hotelprojekt aber in Ahaus der Hindenburgallee verwirklicht.mehr...

Satudarah-Rocker aus Alstätte festgenommen

Rocker-Chef hatte sich im Zillertal versteckt

Alstätte/Gerlos. Monatelang fahndete die niederländische Polizei vergeblich nach Satudarah-Rocker Michel B. aus Alstätte. Dann bekam sie endlich einen Tipp.mehr...