Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Coiffeurkunst auf höchstem Niveau

Ahaus Stefan Honekamp, Friseur aus Ahaus, hat den Abschluss als Coiffeur Master of Art erhalten. Während drei Modulen der kreativ-artistischen Weiterbildungsmaßnahmen auf universitärem Niveau stellte Stefan Honekamp künstlerische und professionelle Expertise während Shooting und Show eindrucksvoll unter Beweis.

Herausragende Kreativität und deren Inszenierung ist eine der wesentlichen Eigenschaften erfolgreicher Friseure; das Gespür für Trends, eine eigene Trendaussage und ein klarer persönlicher Stil ein wichtiges Differenzierungsmerkmal. Gemeinsam mit der Universität der Künste Berlin, will "L'Oréal's University of Creativity und Artistry" (LUCA) eine artistische Coiffeur-Ausbildung für kreative Bühnen- und Shooting-Talente auf höchstem Niveau bieten. Ziel ist es, die Grundlage für eine kreative Karriere auf internationalem Level zu legen.

Stefan Honekamp analysierte für die Entwicklung seines Trendlooks architektonische Tendenzen und übertrug diese in sein eigenes Thema: Neue Einfachheit. Klare Linien, genaue Formen und reine Präzision übersetzte er in Schnitt und Styling. Entstanden ist ein natürlicher, zeitgemäßer Trendlook, der aktuelle Strömungen perfekt inszeniert. "Eine herausragende Leistung des neuen Coiffeur Master of Art", urteilte LUCA.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Holzbau-Unternehmen erweitert in Ottenstein

Terhalle investiert sechs Millionen Euro

Ahaus Die auf den Holzbau spezialisierte Terhalle Unternehmensgruppe expandiert am Standort in Ottenstein. Das Ziel ist klar.mehr...

Gefällte Bäume schrecken Ahauser auf

„Kahlschlag“ im Gehölz soll der Natur helfen

AHAUS An vielen Orten in Ahaus und seinen Ortsteilen entdecken Bürger aktuell aufgeschichtete Sträucher, Äste und gar Stämme. Dafür gibt es Gründe.mehr...

Smartel in Stadtlohn ohne Tobias Groten

Hotelprojekt an der Berkelmühle mit Verzögerung

Stadtlohn/Ahaus Eigentlich sollte das erste Smartel in Stadtlohn an der Berkelmühle entstehen. 2016 hatten Tobit Software und der Stadtlohner Hoteleinrichter Tenbrink Hotelplan gemeinsam die Idee für das Modellprojekt entwickelt. 2017, so die damaligen Pläne, sollte das Hotel gebaut werden. Jetzt wird das Hotelprojekt aber in Ahaus der Hindenburgallee verwirklicht.mehr...