Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Auffällige Tasche blieb am Tatort zurück

Diese auffällige Plastik-Einkaufstasche wurde am Tatort sichergestellt. © Polizei

Auffällige Tasche blieb am Tatort zurück

Hinweise erbeten

Im Fall des versuchten Raubüberfalls auf eine Tankstelle an der Wessumer Straße am Sonntag, 19. November, wendet sich die Polizei jetzt an die Öffentlichkeit.

AHAUS

, 15.12.2017

Der Täter konnte bislang nicht ermittelt werden. Am Tatort war eine auffällige Plastik-Einkaufstasche sichergestellt worden, die der Täter zurückgelassen hatte. Wer Hinweise zur Herkunft der Tasche oder zu Personen geben kann, die eine solche Tasche benutzt haben, wird gebeten, sich an die Kripo in Ahaus zu wenden, Tel. (02561) 9260.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden