Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Hinweise erbeten

Auffällige Tasche blieb am Tatort zurück

AHAUS Im Fall des versuchten Raubüberfalls auf eine Tankstelle an der Wessumer Straße am Sonntag, 19. November, wendet sich die Polizei jetzt an die Öffentlichkeit.

Auffällige Tasche blieb am Tatort zurück

Diese auffällige Plastik-Einkaufstasche wurde am Tatort sichergestellt. Foto: Polizei

Der Täter konnte bislang nicht ermittelt werden. Am Tatort war eine auffällige Plastik-Einkaufstasche sichergestellt worden, die der Täter zurückgelassen hatte. Wer Hinweise zur Herkunft der Tasche oder zu Personen geben kann, die eine solche Tasche benutzt haben, wird gebeten, sich an die Kripo in Ahaus zu wenden, Tel. (02561) 9260.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neu an der AMT-Spitze

Pfeil und Bogen für die Tagesgäste

Ahaus Claudia Platte ist seit zwei Wochen Geschäftsführerin von Ahaus Marketing und Touristik. Die Touristik-Expertin hat in Sachen Veranstaltungen einiges vor.mehr...

Urteil des Amtsgerichts Ahaus

E-Mails an die Ex bringen Heeker ins Gefängnis

Heek/Ahaus Ein 41-Jähriger setzte sich mehrere Male über eine Kontaktsperre hinweg.Weil er seine Ex nicht in Ruhe ließ, muss er jetzt ins Gefängnis. Bewährung gibt es nicht für ihn. mehr...