Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alte Kameraden mit neuen Polkas

Kaffeekonzert am Fronleichnamstag an der Haarmühle

Alstätte Unter dem Motto «Wir machen Musik» werden die «Alten Kameraden» des Musikvereins Alstätte am Donnerstag, 7. Juni (Fronleichnam), von 15 Uhr bis 18 Uhr zum zehnten Mal an der Haarmühle aufspielen. Mit volkstümlichen Melodien werden die Musiker versuchen, den Gästen aus nah und fern unterhaltsame Stunden zu bereiten. Neu im Repertoire der «Alten Kameraden» sind einige Polkas und Walzer aus Böhmen und Mähren sowie Melodien der Original Egerländer Musikanten. Ein besonderes Highlight verspricht wieder das Mitwirken und die Solodarbietungen des Posaunisten Walter Blumberg aus dem sauerländischen Wipperfürth. Er begleitete die Alten Kameraden schon auf Konzertreisen nach Österreich und nach Sylt. Wie auch der Solotrompeter Walter Scholz war er Schüler des Trompetenvirtuosen Musikdirektor Willy Neugebauer aus Wipperfürth. Selbstverständlich werden weitere Solodarbietungen und traditionelle Märsche auf dem Kaffeekonzert der Alten Kameraden nicht fehlen. Der Eintritt frei ist.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Die letzte Videothek von Ahaus

Filme verleihen aus Leidenschaft

Ahaus Die Anzahl der Videotheken in Deutschland geht seit Jahren drastisch zurück. In Ahaus ist der „Videopalast“ die letzte Anlaufstelle für Fans des traditionellen Filmverleihs auf der Silberscheibe.mehr...

Neue Leiterin der Suchtberatungsstelle in Ahaus

Helena Sieniawski möchte Suchterkrankten Kraft geben

Ahaus Helena Sieniawski ist die neue Leiterin der Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden. In ihrer Arbeit macht ein Suchtmittel besondere Sorgen, weil es gesellschaftlich anerkannt ist.mehr...

Wüllen. Zum Brand eines Spänebunkers wurde der Löschzug Wüllen am Donnerstagabend gegen 19.50 Uhr gerufen. Auf dem Gelände eines Betriebes an der Harmate wurde Feuer in der Absauganlage des Spänebunkers gemeldet.mehr...