Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aids-Hilfe bleibt trotz Urlaubs ansprechbar

Ahaus Die Aidshilfe Ahaus ist im Zeitraum vom 9. bis 27. Juli nur notbesetzt. Zu Fragen bezüglich HIV/Aids steht das Gesundheitsamt Borken unter Tel. (0 28 61) 8 21 04 zur Verfügung. Das Treffen der men-group fällt nicht aus und findet zur gewohnten Zeit mittwochs von 20 bis 22 Uhr in den Räumen Marktstraße 16 statt. Um eine bessere Erreichbarkeit zu gewährleisten, können Interessenten die Aids-Hilfe auch unter der Tel. 01520/46 82 382 kontaktieren oder auch unter Tel. (0 25 61) 97 17 37 (Ansprechpartnerin Manuela Brandt). www.aidshilfe.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Holzbau-Unternehmen erweitert in Ottenstein

Terhalle investiert sechs Millionen Euro

Ahaus Die auf den Holzbau spezialisierte Terhalle Unternehmensgruppe expandiert am Standort in Ottenstein. Das Ziel ist klar.mehr...

Gefällte Bäume schrecken Ahauser auf

„Kahlschlag“ im Gehölz soll der Natur helfen

AHAUS An vielen Orten in Ahaus und seinen Ortsteilen entdecken Bürger aktuell aufgeschichtete Sträucher, Äste und gar Stämme. Dafür gibt es Gründe.mehr...