Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Besser die, als wir"

BOCHUM Bochums Trainer Marcel Koller möchte sich nicht mit den aktuellen Problematiken der Dortmunder Borussia befassen. Doch auf deren ungewöhnliche Vorbereitung kann er gut verzichten.

"Besser die, als wir"

Stanislav Sestak hat Oberschenkelprobleme.

Das angeschlagene Ensemble von Trainer Thomas Doll trat Dienstagabend auf Vermittlung der DFL und zur besseren Vermarktung des deutschen Fußballs zu einem Spiel beim polnischen Erstligisten Legia Warschau an. "Besser die, als wir", kommentierte Koller den Vorgang und machte mit seinem kurzen Statement deutlich, dass diese Form der Vorbereitung sicher nicht von Vorteil sein kann.

Schwächen ermitteln

Bochums Trainer geht davon aus, dass die Gastgeber am Freitagabend mit großer Präsenz und ebenso großer Aggressivität dazwischen gehen werden. "Wir müssen deshalb darauf vorbereit sein, dass es richtig zur Sache gehen wird," so Koller, der die aktuelle Situation des Tabellennachbarn nicht weiter kommentieren wollte: "Ich bin Trainer des VfL Bochum und wir brauchen die Punkte genauso dringend."

Dass sich die Bochumer gute Chancen ausrechnen, beim BVB mehr als nur einen Punkt zu entführen, deutet Koller zumindest an. "Wir werden ermitteln, wo beim BVB die Schwächen und bei uns die Stärken liegen." Froh ist der Schweizer darüber, dass er Freitag seinen Kapitän Thomas Zdebel in die Startaufstellung stellen kann. Zdebel war schon vor dem Spiel gegen Nürnberg mit vier gelben Karten vorbelastet, vermied jedoch die fünfte Verwarnung und kann nun dem Team mit seiner Routine im heißen Derby weiterhelfen.

Concha für Schweden

Der schwedische Fußballverband hat Außenverteidiger Matias Concha für zwei Qualifikationsspiele zur Europameisterschaft 2008 nominiert. Der 27-Jährige tritt am Samstag, 13. Oktober, in Vaduz zum Spiel der Schweden gegen Lichtenstein an. Am Mittwoch, 17. Oktober, spielt die schwedische Auswahl im heimischen Solna um 20.30 Uhr gegen Nord-Irland. Matias Concha lief bisher in sechs Partien im Nationaltrikot Schwedens auf. Am Donnerstag, 18. Oktober, wird er in Bochum zurück erwartet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dutt-Debüt beim VfL Bochum misslingt

0:1-Niederlage in Heidenheim - Relegationsplatz droht

HEIDENHEIM Das Debüt von Robin Dutt auf der Trainerbank des abstiegsbedrohten VfL Bochum ist missglückt. Nun droht der Absturz auf den Relegationsplatz.mehr...

Dutt freut sich auf Aufgabe in Bochum

Neuer VfL-Trainer: Mehr aufs Sportliche konzentrieren

BOCHUM Nur wenige Tage nach der Entlassung von Trainer Jens Rasiejewski hat der VfL Bochum einen neuen Trainer gefunden. Robin Dutt erhält einen Vertrag bis Juni 2019. Am Montag sprach er über seine neue Aufgabe, den Bochumer Fußball und Unruhen im Verein.mehr...

VfL Bochum verpflichtet Robin Dutt

Trainersuche beim Zweitligisten ist schnell beendet

Bochum Die Trainersuche beim VfL Bochum ist beendet. Am Sonntagabend teilte der Fußball-Zweitligist mit, dass Robin Dutt neuer Chefcoach an der Castroper Straße wird. Am Montag wurder er offiziell vorgestellt.mehr...