Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Domenico Tedesco, der königsblaue Menschenfänger

Mann des Jahres

Domenico wer? Als der FC Schalke 04 im Sommer 2017 den damals erst 31 Jahre alten Domenico Tedesco als neuen Schalker Trainer präsentierte, gab es nicht wenige Skeptiker. Sechs Monate später kann sich der Deutsch-Italiener vor Lobeshymnen kaum retten.

Gelsenkirchen

, 29.12.2017
Domenico Tedesco, der königsblaue Menschenfänger

Kommt mit seiner Art bei den Spielern gut an: Schalkes Überflieger Domenico Tedesco. © dpa

Schalke scheint mit Domenico Tedesco endlich einen Trainer gefunden zu haben, der nicht nur nachhaltig gute Arbeit abliefert, sondern auch mit seiner Bodenständigkeit und Bescheidenheit zum Klub passt. Das war so nicht abzusehen, schließlich war der 30-Jährige vor der Saison wohl nur Zweitligakennern ein Begriff.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden