Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BVB-Podcast - Folge 75

Wir analysieren die turbulente Dortmunder Hinrunde

DORTMUND Ein turbulentes Jahr liegt hinter Borussia Dortmund. Drei Trainer, ein Pokalsieg und ungewohnt viel Unruhe prägen die zurückliegenden zwölf Monate. Allen im Gedächtnis bleibt den Bombenanschlag auf die Dortmunder Profis am 11. April. In der 75. Ausgabe des BVB-Podcasts blicken wir zurück.

Wir analysieren die turbulente Dortmunder Hinrunde

Ein Jahr, drei BVB-Trainer (v.l.): Thomas Tuchel, Peter Bosz, Peter Stöger. Foto: Kirchner

Trotz eines turbulenten Sommers ist der BVB zuversichtlich in die neue Spielzeit gegangen - doch einem grandiosen Saisonstart folgte der totale Einbruch. Inklusive Trainerentlassung. Zusammen mit seinen Gästen, RN-Redakteur Florian Groeger und Sven Hausmann von Radio 91.2, bewertet Moderator Sascha Staat (www.sportpodcast.de) die vergangenen sechs Monate bei den Schwarzgelben.

Zeitangaben:
Zu Beginn: Rückblick auf die Hinrunde

16:49: Bewertung der Neuzugänge

34:58: Hörerfragen

40:31: Prozessbeginn gegen mutmaßlichen BVB-Bomber

Wintervorbereitung startet am 3. Januar

Training in Dubai: BVB hofft auf schnelles Reus-Comeback

DORTMUND Mit Peter Stöger will der BVB im Jahr 2018 durchstarten. Die Wintervorbereitung ist kurz wie nie, daher setzen die Schwarzgelben vor allem auf die Rückkehr lange verletzter Leistungsträger - allen voran Marco Reus.mehr...

Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Mit Pierre-Emerick Aubameyang startet der BVB in die Vorbereitung auf das Freiburg-Spiel. Der abwanderungswillige Gabuner ist mit Elan bei der Sache. Fortschritte macht der verletzte Raphael Guerreiro.mehr...

Petition mit 40.000 Unterstützern

Fan fordert Mehrwegbecher im Stadion - BVB dagegen

DORTMUND Ein junger Fußballfan aus Bayern hat eine Petition gestartet: Er möchte den BVB dazu bewegen, im Signal Iduna Park nicht länger Einwegbecher anzubieten. 40.000 Menschen unterstützen das. Der BVB sieht das anders. Auch aus ökologischen Gründen.mehr...

Dortmund Auch das 1:1 in Berlin zeigt die Abhängigkeit Borussia Dortmunds von Pierre-Emerick Aubameyang. Die Schwarzgelben wachen gegen den Hauptstadtklub zu spät auf. Trainer Peter Stöger muss Lösungen finden - vorerst mit dem Personal, das ihm derzeit zur Verfügung steht.mehr...