Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Mit Geld nicht zu bezahlen"

Dede im Glückstaumel

In den 60 Sekunden nach seiner Einwechslung in der 89. Minute erlebte Dede das höchste Fußballer-Glück. "So ein Tag wie heute ist mit Geld nicht zu bezahlen", sagte der 33 Jahre später, der nach 2002 mit Borussia Dortmund zum zweiten Mal deutscher Meister wurde.

DORTMUND

von dpa

, 01.05.2011
"Mit Geld nicht zu bezahlen"

Dede (oben) wird von seinen Mitspielern gefeiert.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt