Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Favres neuer Co-Trainer begutachtet die U23 des BVB

Edin Terzic

Noch dauert es eine Woche bis zum Trainingsstart der BVB-Profis - das neue Team von Trainer Lucien Favre ist aber schon im Einsatz. Hier gibt’s die exklusiven Bilder.

DORTMUND

, 29.06.2018
Favres neuer Co-Trainer begutachtet die U23 des BVB

Gute Laune bei BVB-Co-Trainer Edin Terzic. © Groeger

Favres Co-Trainer Edin Terzic, dessen Vertrag beim BVB offiziell am 1. Juli beginnt, schaute sich am Freitagmittag das Testspiel der U23 gegen den Drittligisten Preußen Münster (1:2) an.

Rückkehr an alte Wirkungsstätte

Für Terzic ist es die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte: Der 35-Jährige war bis Sommer 2013 in verschiedenen Positionen im BVB-Jugendbereich tätig, anschließend als Co-Trainer bei Besiktas Istanbul und West Ham United.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Edin Terzic begutachtet die BVB-U23

29.06.2018
/
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Edin Terzic begutachtet die BVB-U23.© Groeger
Schlagworte BVB II,

Das Spiel in Brackel verfolgte Terzic gemeinsam mit Matthias Kleinsteiber, der die Nachfolge von Teddy de Beer als Totwarttrainer antreten wird. Seine im Frühjahr zugezogene Achillessehnenverletzung ist rechzeitig zum Start der Vorbereitung auskuriert.

Leistungstest am 7. Juli

Lucien Favre wird seine neue Mannschaft erstmals am 7. Juli begrüßen - dann stehen zunächst die obligatorischen Leistungstests auf dem Programm. Das erste Testspiel steigt am 13. Juli bei Austria Wien.

Jetzt lesen


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt