Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Baykan und Hübner verstärken Wagner-Elf

Umbesetzungen im BVB II-Trainerteam

Noch sind 180 Minuten in der laufenden Regionalliga-Saison zu absolvieren. Doch die Planungen für die kommende Spielzeit laufen bei Borussia Dortmunds Zweitvertretung bereits jetzt auf Hochtouren.

DORTMUND

von Von Matthias Dersch

, 19.05.2011
Baykan und Hübner verstärken Wagner-Elf

ARCHIV - Fußball DFB-Pokal 2. Runde: Eintracht Frankfurt - VfL Bochum am 25.09.2013 in der Commerzbank Arena in Frankfurt am Main (Hessen). Bruno Hübner, Sportdirektor von Eintracht Frankfurt. Foto: Arne Dedert/dpa (zu dpa-Meldung "«Kann Unruhe nicht verstehen»: Hübner wehrt sich gegen Kritik" vom 04.08.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Am Mittwoch gab der Klub mit Ensar Baykan (19, Arminia Bielefeld U 19) und Florian Hübner (20, SV Wehen-Wiesbaden) zwei Neuverpflichtungen bekannt.

„Mit Ensar Baykan konnten wir einen vielseitigen offensiven Mittelfeldspieler verpflichten, der in Bielefeld auch schon siebenmal in der zweiten Liga zum Einsatz kam“, berichtete BVB-Jugendkoordinator Lars Ricken. Der 1,67 Meter große Deutsch-Türke erhält einen Ein-Jahres-Vertrag inklusive Option auf eine weitere Spielzeit im Dress der Schwarzgelben. In Florian Hübner (Vertrag bis 2013) konnte Ricken zudem Ersatz für den an St. Pauli ausgeliehenen Innenverteidiger Lasse Sobiech beschaffen. Der Sohn von MSV-Sportdirektor Bruno Hübner kam in der vergangenen Drittliga-Spielzeit 18 Mal zum Einsatz und ist deutscher U 20-Nationalspieler.

Auch im Trainerteam kommt es zu Umbesetzungen. Gecoacht werden die Dortmunder Regionalliga-Kicker ab dem 1. Juli bekanntlich von Neu-Trainer David Wagner, der zuletzt die U 17- und U19-Junioren der TSG 1899 Hoffenheim betreute. Assistiert wird ihm dabei von Massimo Mariotti, der zur neuen Saison vom Dortmunder U 13-Trainer zum „Co“ der U 23 befördert wird. Ex-Profi Matthias Kleinsteiber übernimmt die Nachfolge von Helmut Scholz als Torwarttrainer. Parallel dazu wird er weiterhin als Leiter des BVB-Jugendhauses fungieren.  

Johannes Focher (wir berichteten) und U 19-Kapitän Admir Terzic verlängerten ihren Vertrag beim BVB um ein Jahr. Definitiv trennen werden sich dagegen die Wege von Borussia Dortmund und Christian Eggert. Der Defensivspieler wechselt zum Drittligisten 1. FC Saarbrücken.

Lesen Sie jetzt