Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB-Talent Koch vor nächstem Schritt - Perisic im Anflug

Kreuzband-OP

Am Samstag hat sich auch Julian Koch (20) in die Gruppe der enttäuschten Duisburger Spieler eingereiht. Mit einer Medaille um den Hals, die über das verlorene DFB-Pokalendspiel nicht hinwegtrösten konnte.

DORTMUND

von Von Dirk Krampe

, 23.05.2011
BVB-Talent Koch vor nächstem Schritt - Perisic im Anflug

Julian Koch hat nach seiner schweren Knieverletzung noch einen langen Weg vor sich.

Für den verletzten Abwehrspieler, der nach Ende des Ausleihgeschäfts mit dem Zweitligisten ab dem 1. Juli offiziell wieder zum Kader Borussia Dortmunds gehört, war es der letzte Termin als Angestellter der Zebras. Ab sofort gilt seine Konzentration der eigenen Gesundung – und dem BVB. „In den kommenden Wochen“, bestätigt BVB-Sportdirektor Michael Zorc (48), erfolgt bei Koch die noch ausstehende Kreuzband-Operation.

Das gerissene Band im rechten Knie wird in Straubing bei Professor Dr. Eichhorn geflickt – danach werden sich für Koch sechs Monate Reha-Zeit anschließen. Für die durch Kochs Ausfall dünn besetzte rechte Abwehrseite plant der BVB indes keine Verstärkungen. Denn „bei Patrick Owomoyela“, sagt Zorc, „läuft der Heilungsprozess nach Plan.“ Der Rechtsverteidiger, der einen Sehnenriss im Hüftmuskel auskuriert, wird im August wieder im Training erwartet. Der Transfer von Ivan Perisic (Zorc: „Wir sind auf der Zielgeraden“) könnte damit die Sommer-Aktivitäten des BVB schon beschließen. Perisic ist der fünfte Neuzugang – mehr sollen es nicht werden.

Lesen Sie jetzt