Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Als "Manni" in München die Monster-Grätsche auspackte

Das BVB-Jahr 2017

Auf dem Weg zum Pokalsieg liefert sich der BVB im Halbfinale ein nervenaufreibendes Spiel mit dem FC Bayern. Doch nicht nur die drei Dortmunder Treffer bleiben im Gedächtnis - sondern auch die Rettungsaktion von Sven Bender. Dirk Krampe blickt zurück.

DORTMUND

, 26.12.2017
Als "Manni" in München die Monster-Grätsche auspackte

Sven Bender lenkt den Ball an den Innenpfosten. © imago

Mal wieder hatte das Pokallos die größten Rivalen um Deutschlands Fußballkrone zusammengeführt. Ende April musste Borussia Dortmund im Halbfinale die größte Hürde überwinden, die dieser Wettbewerb bereithält. Der Borussia winkte die vierte Endspiel-Teilnahme in Serie, doch der FC Bayern München sah in der Allianz Arena gut eine Stunde lang wie der sichere Sieger aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden