Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehrwochentipp nicht vergessen

Vor der Reise

Die großen Ferien stehen in Nordrhein-Westfalen vor der Tür, die Urlaubsvorbereitungen laufen bei vielen Familien auf Hochtouren. Doch nicht nur, was man auf die Reise mitnehmen möchte, gilt es zu beachten, auch Vorsorge für die Zeit der Abwesenheit zu treffen, gehört zur Ferienplanung dazu. Denn auch Lotto-Spieler machen mal Urlaub.

09.07.2018
Mehrwochentipp nicht vergessen

Urlaubszeit und dennoch im Lotto gewinnen? Kein Problem: Der Mehrwochenschein kann es möglich machen. Spielbar sowohl in den WestLotto-Annahmestellen wie auch im Internet unter www.westlotto.de.

Wer sichergehen möchte, dass seine Chancen auf Traumgewinne auch gewahrt bleiben, wenn er sich außer Landes befindet, der sollte sich vor dem Urlaub mit dem Thema „Mehrwochenschein“ befassen. Die Angebote von WestLotto lassen sich nämlich fast immer für einen längeren Zeitraum spielen, zum Beispiel bis zu fünf Wochen. Dann verpassen Sie keine Ziehung bei LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO oder den Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6, Sieger-Chance und plus 5.

Es lässt sich doch viel ruhiger verreisen, wenn man weiß, dass das Glück versorgt ist und bei Lotto & Co. nichts anbrennen kann. In diesem Sinne einen schönen Urlaub!

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung kostenlos unter: www.gluecksspielsucht-nrw.de; Telefon: 0 800-0 77 66 11 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00