Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Brüder verunglücken kurz nacheinander

,

Heimbach

, 01.07.2018

Zwei Brüder sind am Sonntag kurz hintereinander mit ihren Krafträdern auf derselben Landstraße verunglückt. Der ältere 19-jährige Bruder geriet auf der Landstraße 15 bei Heimbach in der Eifel von der Straße ab, wie die Polizei mitteilte. Er stürzte und landete mit seiner Maschine in einem Wald am Straßenrand. Er war ersten Erkenntnissen nach zu schnell unterwegs. Es war unklar, wie schwer er verletzt wurde. Rund 20 Minuten später krachte der 17-Jährige Bruder rund zwei Kilometer entfernt mit seinem Kraftrad gegen ein Auto. Er wurde schwer verletzt. Der 26 Jahre alte Autofahrer hatte beim Abbiegen die Vorfahrt nicht beachtet - seine 31 Jahre alte Beifahrerin kam ins Krankenhaus.