Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Wirtschaft in Dorsten

Wirtschaft in Dorsten

Dorstener Zeitung Fitnessbranche

Inline Unternehmensberatung verlässt Dorsten

Ein Unternehmen aus der Fitnessbranche verlässt Dorsten - eine Entwicklung der letzten Jahre, die jetzt in einem größeren Zusammenschluss gipfelt. Von Stefan Diebäcker

Drei Tage dauert das Altstadtfest in Dorsten? Nein, vier Tage sind es in diesem Jahr. Und noch einiges mehr ist anders als früher. Wir erklären die Neuheiten - auch im Video. Von Stefan Diebäcker

Mercaden-Manager Tobias Agthe hat mit seiner Facebook-Kritik („Geilheit am Scheitern“) eine Debatte ausgelöst. Gut so, auch wenn es die Mercaden vielleicht nicht retten wird - ein Kommentar. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Bürgerpark Maria Lindenhof

Terrassenbar an Kanalpromenade im Bürgerpark Maria Lindenhof in Dorsten wird vergrößert

Wenn Samstag (11. Mai) die Saison im Bürgerpark Maria Lindenhof startet, öffnet auch wieder die „Oude Marie“-Terrassenbar am Kanal. Das „Schaukelbaum“-Betreiber-Team verspricht Neuerungen. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Bio-Mineralwasser

Stiftsquelle aus Dorsten füllt Bio-Wasser nicht mehr nur in Flaschen ab

Die Stiftsquelle füllt ihr Bio-Mineralwasser künftig nicht mehr nur in Glasflaschen ab. Das Unternehmen aus Dorsten hat eine Verpackung gewählt, die man vor allem von anderen Getränken kennt. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Panoramafotografie

Das Jüdische Museum kann jetzt auch am Smartphone erkundet werden

Schon die neue Dauerausstellung im Jüdischen Museum in Dorsten besucht? Keine Zeit? Das Museum lässt sich jetzt auch virtuell erkunden. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Neueröffnung

Silvija Jasnic ist die neue Pächterin der Stadtschänke in Dorsten-Holsterhausen

Silvija Jasnic ist die neue Pächterin des Restaurants „Stadtschänke“ in Holsterhausen. Sie hat die Traditionsgaststätte mit ihrem Mann Slobodan renoviert und will für frischen Wind sorgen Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Strom aus Windenergie

Heinz Thier von der BBWind sieht Dorsten als Energiestadt der Zukunft

Dorsten ist Energiestadt. Ein Lembecker kann sich vorstellen, dass Windenergie aus Dorsten der Stadt wirtschaftlichen Aufschwung bringt. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Innenstadt-Umbau

Wochenmarkt in Dorsten ist für längere Zeit in Richtung Lippetor umgezogen

Die Kunden müssen sich umstellen: Die Markthändler haben neue Standplätze in Richtung Lippetor-Platz gefunden. Es wird ein etwas längeres „Asyl“. Der Hansetag findet wie gehabt statt. Von Michael Klein

Der Arbeitsagenturbezirk Recklinghausen verzeichnet für Dorsten im April eine Arbeitslosenquote von 6,5 Prozent. Der Wert reduzierte sich gegenüber dem Vormonat um 0,1 Punkte. Von Bianca Glöckner

Dorstener Zeitung Fußgängerzone Dorsten

Viele Leerstände trüben den positiven Eindruck in der „neuen“ Lippestraße

Ein Großteil der Lippestraße ist umgestaltet. Viele Leerstände trüben derzeit den positiven Eindruck im nördlichen Bereich der Dorstener Fußgängerzone. Doch der Schein trügt ein wenig. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Fleischsommelier

Metzgermeister aus Dorsten wirbt als Fleischsommelier für den richtigen Genuss

Josef Bellendorf weiß eine Menge über Fleisch. Doch bei der Fortbildung zum Fleischsommelier hat der Metzgermeister aus Dorsten „neue Einblicke bekommen“. Auch in die Barbecue-Szene. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Olymp Sportpark

Im Juli entscheidet sich wohl die Zukunft des Olymp Sportparks in Dorsten

Fast zwei Jahre nach der Brandkatastrophe auf Maria Lindenhof fällt wohl im Juli die Entscheidung, ob der Olymp-Sportpark neu gebaut wird. Die Inhaber bitten die Mitglieder weiter um Geduld. Von Stefan Diebäcker

Sparkassen-Kunden in Schwerte müssen ab Herbst 2021 auf SB-Terminals verzichten, weil die Geräte veraltet sind. In Dorsten sind modernere Terminals im Einsatz. Von Robert Wojtasik, Kevin Kindel

Dorstener Zeitung Autobahnmeisterei Dorsten

Leiharbeit auf Lebenszeit? Was die Autobahn GmbH für die Dorstener Meisterei bedeutet

Ab 2021 kümmert sich die Autobahn GmbH des Bundes um die Autobahnen in Deutschland. Die Reform der Bundesfernstraßenverwaltung setzt voraus, dass Straßen.NRW 2500 Mitarbeiter abgibt. Von Robert Wojtasik

Der Schermbecker Unternehmer Stephan Stender spendet 35.000 Euro für ein Projekt in Indien und erfüllt damit etwa 9000 Menschen den Traum von gesundem Trinkwasser. Von Helmut Scheffler

Gut 3000 Kunden trugen sich in Unterschriften-Listen gegen den drohenden Rückzug der Aldi-Filiale in der Altstadt ein - jetzt verlängerte der Konzern seinen bereits gekündigten Mietvertrag. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Coca-Cola

Coca-Cola feiert Geburtstag in Dorsten, aber es gibt auch Ärger

Mit einer großen Torte hat Coca-Cola auch im Dorstener Produktionswerk den 90. Geburtstag in Deutschland gefeiert. Trotzdem ist die Stimmung unter den Mitarbeitern nicht überschäumend. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

Der französische Händlerverein „Les Saveurs de France“ macht wieder Station in Dorsten mit einem Gourmetmarkt auf dem Lippetorplatz. Dort locken französische Köstlichkeiten.

Dorstener Zeitung Mercaden Dorsten

Mercaden-Umbau startet wohl mit Verspätung

„Direkt nach Ostern“ sollte der Umbau der Dorstener Mercaden beginnen. Doch einen Zeitplan gibt es noch nicht. Das Centermanagement erklärt die Probleme, hat aber auch überraschende Zahlen. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Leerstands-Immobilie

Verlassenes Wohn- und Geschäftshaus entwickelt sich zum Schandfleck in Dorsten

Schöne Baupläne für diesen Bereich gibt es schon lange. Doch nichts tut sich - und so verfällt die Immobilie am Ostwall 6 bis 8 mehr und mehr. Die CDU Altstadt fordert eine Radikal-Lösung. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Wohnmobil-Stellplatz

Atlantis und Altstadt-Kaufleute planen Rabattkarte

Das Freizeitbad Atlantis plant in Zusammenarbeit mit Kaufleuten aus der Altstadt und Gastronomen eine Bonuskarte für Wohnmobil-Urlauber. Denn sie gelten als besonders zahlungskräftig. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Altstadtfest

Dorsten bekommt einen neuen Markt

Montag, Donnerstag, Samstag, Das sind die klassischen Markttage in der Dorstener Altstadt. Doch in Kürze gibt es ein neues Format. Premiere ist beim Altstadtfest. Von Stefan Diebäcker

Am 28. März findet bundesweit der Girls‘ und Boys‘Day statt - auch in Dorsten. Mädchen schnuppern in typische Männerberufe, Jungen probieren Frauenjobs aus, um Stereotype aufzubrechen.

Bei der Interessengemeinschaft Altstadt ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach 20 Jahren hat Vorsitzender Thomas Hein nicht mehr kandidiert. Sein Nachfolger ist ein unbeschriebenes Blatt. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Nitratbelastung

Lippewasser leidet unter intensiver Landwirtschaft - Nitratbelastung ist zu hoch

Die Nitratbelastung der Lippe ist zu hoch. Der Verein für Gewässerschutz macht die Landwirtschaft dafür verantwortlich. Nitrat ist ein Düngemittel. Der Lippeverband weiß, was zu tun ist. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Windenergieplanung

Verzögerte Dorstener Windenergieplanung kostet Investoren viel Geld

Die zeitlichen Verzögerungen in der Windenergieplanung der Stadt wirken sich auf Investoren aus. Sie tragen finanzielle Risiken. So wie die „Bürgerwindpark A31 Hohe Mark Wessendorf GmbH“. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Super-Sommer 2018

Landwirte warten noch immer auf die Dürrehilfe

Der trockene Sommer 2018 sorgte für eine miserable Ernte und brachte manchen Landwirt in Existenznot. Doch die zugesagten Hilfsgelder sind noch immer nicht da. Von Ulrich Breulmann

Anwohner vom „Kiebitzberg“ protestieren gegen geplanten Firmenparkplatz der Raiffeisen-Genossenschaft auf einer Wiese am Rande ihres Wohngebiets. Stadt und Politik begrüßen die Pläne aber. Von Michael Klein

Der Wochenmarkt wird noch bis zum Ende der Osterferien seine Stände in der Recklinghäuser Straße und über das Recklinghäuser Tor hinaus bis zum Platz der Deutschen Einheit aufbauen.

Dorstener Zeitung Rexforth-Gelände

Neue Pläne für das Gelände des ehemaligen Gartencenters Rexforth in Dorsten

Zum Jahresende hat das Dorstener Traditions-Unternehmen Rexforth sein Garten-Center dicht gemacht. Jetzt gibt es neue Pläne für das Grundstück an der Bochumer Straße. Hier die Details. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Spielzeugladen

Susanne Wenzel eröffnet den Spielzeugladen neu in der Recklinghäuser Straße

Susanne Wenzel hat den Spielzeugladen von Ursula Schlüter übernommen und eröffnet Anfang April in der ehemaligen Altstadtbuchhandlung in der Innenstadt. Sie verrät, was Kunden dort erwartet. Von Jennifer Uhlenbruch

Verkaufsoffene Sonntage sind nicht jedermanns Sache. Die meisten Händler und viele Kunden finden sie gut, Gewerkschaftler nicht. In Dorsten stehen jetzt die Termine für das Jahr 2019 fest. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Familie Keller

Unternehmensgruppe Alten- und Pflegeheime Familie Keller ist insolvent

Die Alten- und Pflegeheime Familie Keller GmbH ist insolvent. Das Unternehmen betreibt insgesamt sechs Einrichtungen für Senioren, darunter zwei Pflegeheime in Dorsten. Von Robert Wojtasik

Am Wasserwerk in Holsterhausen baut die Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW) eine Notstromanlage. Was das bedeutet, erklärte die RWW bei einem Infoabend. Von Niklas Berkel

Kunden protestieren in großer Zahl gegen die Entscheidung von Aldi-Nord, die Filiale an der Alleestraße zu schließen. Der Konzern wäre unter bestimmten Bedingungen kompromissbereit. Von Michael Klein

Das alte Ruhrgas-Casino an der Halterner Straße ist abgerissen worden. Dort wird nun mit mehreren Millionen Euro Kosten eine weltweit führende Prüfanlage erweitert. Hier die Hintergründe. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Kneipensterben

Die letzte klassische Bier-Kneipe in der Altstadt von Dorsten muss schließen

Das Kneipensterben in Dorsten setzt sich fort: Auch „Pretzer’s Altstadt-Pub“ schließt. Wir haben mit Insidern über die Entwicklung und die Kneipenhistorie in der Innenstadt gesprochen. Von Michael Klein

Der Softwareentwickler netTrek hat namhaften Kunden den Weg geebnet – und ist ein Kandidat für den Vestischen Unternehmenspreis. Von Ina Fischer

Dorstener Zeitung Thieken und Partner

Besonderer Auftrag: Architekturbüro aus Dorsten bekommt den „Ritterschlag“

Krankenhausbau ist seit über zwei Jahrzehnten sein Spezialgebiet. Jetzt erhielt das Architekturbüro Thieken aus Dorsten einen Auftrag, der in der Branche als „Ritterschlag“ gilt. Von Stefan Diebäcker

Auch auf den Förderschacht 2 von Fürst Leopold kommt jetzt endgültig der Deckel drauf. Wir erklären, was derzeit auf dem Gelände passiert und was die vielen Lastwagen dort zu suchen haben. Von Michael Klein

Wegen Immobilienbetrugs bekam er eine lange Haftstrafe mit Berufsverbot. Dennoch ist ein „falscher Professor“ in Wulfen wieder ins Baugewerbe eingestiegen. Jetzt kam es erneut zum Prozess. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Umbaupläne

Aldi-Nord möchte seine Filiale in Dorsten-Holsterhausen deutlich vergrößern

Der Großdiscounter hat große Pläne für Holsterhausen und möchte die bisherige Verkaufsfläche an der Borkener Straße um die Hälfte erweitern. Doch eine Hürde ist dafür noch zu nehmen. Von Michael Klein

Die Baugenehmigung ist da, der Mercaden-Umbau kann losgehen. Auf einem Info-Abend informierte das Management-Unternehmen „Koprian IQ“ über seine Pläne. Hier die wichtigsten Aussagen. Von Michael Klein

Die Breitbandversorgung im Gewerbegebiet Wulfen verzögert sich. Die Deutsche Glasfaser und die Telekom versprechen aber, dass keine Firma ohne Telefon und Internet auskommen muss. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Bäckereien

Bäckereien in Dorsten schmeißen wenig Brot und Brötchen weg

Weil Kunden auch kurz vor Ladenschluss noch frische Brötchen haben möchten, bleibt abends viel Ware in den Bäckereien liegen. Wie viele Backwaren landen in Dorsten eigentlich im Müll? Von Manuela Hollstegge

Dorstener Zeitung Gewerbegebiet geplant?

Regionalplanung in Holsterhausen: Volkes Zorn trifft auch die Stadt Dorsten

Die vorläufige Regionalplanung sieht ein Gewerbegebiet in Holsterhausen vor. Die Stadtverwaltung solidarisiert sich mit den Anwohnern, doch auch sie selbst steht in der Kritik. Von Stefan Diebäcker

Frische Brötchen oder Brot – am besten auch abends. So wollen wir Kunden das von unseren Bäckern. Zugleich landen viele Backwaren auf dem Müll. Denn nicht alles kann wiederverwertet werden. Von Benjamin Legrand

Die Arbeitsagentur verzeichnet für Dorsten im Januar eine Arbeitslosenquote von 6,9 Prozent (Januar 2018: 7,8 Prozent). Der Wert stieg gegenüber Dezember 2018 von 6,7 Prozent um 0,2 Punkte. Von Bianca Glöckner

Dorstener Zeitung Ferngasleitung

Open Grid bezeichnet alte Gasleitungen im Bergsenkungsgebiet Stadtsfeld als sicher

Wie sicher sind die alten Ferngasleitungen der Open Grid? Diese bange Frage stellen sich Menschen im Stadtsfeld, seitdem in Marl eine Leitung wohl aufgrund ihrer Dehner geborsten ist. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Central-Kino

So möchte das Kino in Dorsten in die Erfolgsspur zurück

Es lief zwar besser als der Bundestrend, doch das Dorstener Central-Kino hat kein sonderlich erfolgreiches Jahr hinter sich. Das soll sich aber in 2019 ändern. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Sparkasse

Sparkassen-Filiale in Barkenberg ab Mai nur noch ein SB-Center

Die Sparkasse Vest macht aus ihrer Filiale in Wulfen-Barkenberg ein SB-Center. Die Filiale an der Hervester Straße soll ausgebaut und personell gestärkt werden. Von Robert Wojtasik

Landwirte und Direktvermarkter wollen den Dorstener Norden attraktiver machen: Auf der „Tour de Buur“ können Radler bei acht geführten Radangeboten Landleben besser kennenlernen. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Aldi-Pläne

Aldi möchte innerhalb des Zechengeländes umziehen, die Stadt ist dagegen

Aldi Nord ist mit seinem Filial-Standort an einem Kreisverkehr in Hervest unzufrieden und möchte umziehen. Während die Stadt dagegen ist, würde sich ein Geschäftsmann sehr darüber freuen. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Erdgasleitung Hei-Do

Open Grid plant Ferngasleitung in Dorsten: Heftiger Gasaustritt in Marl schürt Ängste

Es hat laut „puff“, aber nicht „peng“ gemacht, als die Erdgasleitung der Open Grid im Städtedreieck Marl/Herten/Recklinghausen am 16. Januar leckschlug. Das ängstigt einige Dorstener. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Aldi-Schließung

Aldi-Konzern macht seine Filiale in der Alleestraße in Dorsten Ende Juni dicht

Das ist für viele Bürger in der Altstadt unerfreulich: Aldi hat den Mietvertrag für die Filiale in der Alleestraße zum Sommer gekündigt. Doch es gibt Spekulationen über einen neuen Standort. Von Michael Klein

Vom erfolgreichen Jahr des Vermieters von Stromgeneratoren und Kältemaschinen profitieren jetzt auch die Kinder in den städtischen Kitas: Sie bekommen neues Spielzeug. Von Robert Wojtasik

2009 wurde der Wetterschacht Altendorf mit Beton verfüllt. Nun sollen die Gebäude dort dem Erdboden abgebrochen werden. Es steht schon fest, was anschließend mit dem Grundstück passiert. Von Michael Klein

Der Arbeitsagenturbezirk Recklinghausen verzeichnet für Dorsten im Dezember eine Arbeitslosenquote von 6,7 Prozent. Der Wert blieb gegenüber dem Vormonat stabil.

15 Tage hatten Jörg Märtens und seine Nachbarn Ende November kein Telefon und kein Internet. Auf die Telekom ist der Holsterhausener nun nicht mehr gut zu sprechen. Von Manuela Hollstegge

Dorstener Zeitung Windenergie

Nach der Ablehnung: Dorsten passt Windkraftplanung an und nimmt die Halde raus

Der Schock saß zunächst tief, aber jetzt gibt die Stadtverwaltung Gas: Nach der Ablehnung der Windkraftplanung durch die Bezirksregierung nimmt die Stadt die Halde als Vorrangfläche raus. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Vertrag unterzeichnet

Schacht Wulfen wird zum Industriepark Große Heide

Auf der ehemaligen Schachtanlage in Wulfen sollen sich in wenigen Jahren Industrieunternehmen ansiedeln. Stadt und RAG freuen sich, Anwohner in Wulfen sehen das womöglich kritischer. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Solarenergie

1687 Photovoltaikanlagen speisen in Dorsten das Netz mit Sonnenstrom

Die Sonne schien in diesem Jahr so viel wie lange nicht. Lohnt sich das, eine Photovoltaikanlage aufs Dach zu setzen, um Strom von der Sonne zu ernten? Viele Dorstener sagen: Ja! Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Wir machen Mitte

Sanierte Hausfassaden machen Dorstens Innenstadt schöner

Alle reden von der neuen Fußgängerzone, doch eine attraktive Innenstadt lebt auch von den Häusern am Straßenrand. Das Hof- und Fassadenprogramm hilft, aber nicht jedem nützt es. Von Stefan Diebäcker

Ursula Schlüter macht Schluss: Am 5. Januar steht sie zum letzten Mal hinter dem Tresen ihres Spielzeugladens an der Suitbertusstraße. Für ihre Kunden hat sie trotzdem gute Nachrichten. Von Manuela Hollstegge

Auf allen städtischen Parkflächen in der Dorstener Innenstadt kann an den vier Adventssamstagen wieder kostenlos geparkt werden - ein Geschenk der Geschäftsleute an ihre Kunden.

Fünf Jahre Windenergieplanung in Dorsten waren für die Katz. Dass die Bezirksregierung Münster der Stadt die Genehmigung ihrer Pläne versagt hat, wundert den Regionalverband Ruhr nicht. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Vorläufige Insolvenz

Im Swingerclub „Villa Palazzo“ in Wulfen ruht der Verkehr trotz Insolvenz nicht

Die Betreibergesellschaft ist vorläufig insolvent. Das hat aber keine Auswirkungen auf den Verkehr im Swingerclub „Villa Palazzo“ in Wulfen. Besucher gehen dort weiter ein und aus. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Windenergie

Bezirksregierung genehmigt Windenergieplanung der Stadt Dorsten nicht

Fünf Jahre hat der Prozess gedauert, einen Teilflächennutzungsplan für Windenergie in Dorsten zu entwickeln. Und jetzt das: Die Bezirksregierung Münster hat den Plan nicht genehmigt. Von Claudia Engel

Die Abteilung Sport und Spiel des Kaufhauses Honsel an der Freiheitsstraße in Holsterhausen wird geschlossen. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Live-Ticker zum Nachlesen

Das war die erste "BAM!" in Dorsten

Die erste Berufs-Action-Messe – kurz: BAM! – in Dorsten ist gelaufen. Hier finden Sie den Live-Ticker zum Nachlesen und jede Menge Fotos von einer insgesamt gelungenen Veranstaltung. Von Jennifer Riediger, Stefan Diebäcker

Die Sparkasse Vest wird ab 2018 weitere 15 Filialen im Kreis Recklinghausen schließen. Betroffen sind alle acht Städte des Geschäftsgebietes, also auch Dorsten: Eine Filiale und ein Geldautomat fallen

Mehr Besucher , mehr Umsatz: Das Jahr 2016 war ein Rekordjahr für das Freizeitbad Atlantis in Dorsten. Wir erklären die Hintergründe, warum der Bürgermeister von einer "Spardose" spricht und wie die Mitarbeiter Von Stefan Diebäcker

Es ist noch gar nicht so lange her, da hatten es junge Menschen mitunter schwer, einen Ausbildungsplatz zu finden.Inzwischen können viele Unternehmen Lehrstellen nicht mehr besetzen. Die erste Berufs-Action-Messe Von Stefan Diebäcker

Quote stieg auf 8,1 Prozent

Mehr Arbeitslose in der Ferienzeit

Die Zahl der Arbeitslosen in Dorsten ist im Juli gestiegen. 3175 Menschen sind derzeit ohne Beschäftigung. Die Arbeitsagentur beunruhigt das allerdings nicht. Von Stefan Diebäcker

Arvato, ein international agierende Dienstleistungsbereich von Bertelsmann, baut ein Logistikzentrum im Interkommunalen Industriepark Dorsten/Marl. Auf einem knapp zwölf Hektar großen Areal wird in den

Junge Menschen suchen eine Lehrstelle, Unternehmen wünschen sich „passgenaue“ Auszubildene. Diese beiden Gruppen zusammenzuführen, hat sich der Verein „MyJob Dorsten“ zum Ziel gesetzt. Und so funktioniert das: Von Stefan Diebäcker