Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Wieder verletzt: Siegemund muss in Rabat aufgeben

Rabat. Laura Siegemund ist beim Tennis-Turnier in Rabat im Achtelfinale ausgeschieden.

Wieder verletzt: Siegemund muss in Rabat aufgeben

Laura Siegemund musste beim Turnier in Marokko verletzt aufgeben. Foto: Marijan Murat

Die 30-Jährige musste in der Partie gegen die an Nummer eins gesetzte Belgierin Elise Mertens beim Stand von 7:6 (7:5), 0:6, 1:3 verletzt aufgeben. Die genaue Ursache war zunächst unklar. Siegemund hatte sich gerade erst nach einem Kreuzbandriss zurückgekämpft.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Calviá. Tatjana Maria hat schwere Tage in ihrer Tennis-Karriere erlebt. Der Premierensieg auf Mallorca zeigt der Schwäbin, dass ihr Weg richtig war. In Wimbledon will sie nun in der Weltrangliste weiter nach vorn stürmen. Ihre Tochter und ihr Mann geben ihr den nötigen Rückhalt.mehr...

Calviá. Tennisspielerin Tatjana Maria hat einen der schönsten Siege ihrer Karriere eingefahren. Die Außenseiterin setzte sich am Sonntag bei den Mallorca Open in zwei Sätzen durch. Jetzt hat sie ihre beste Platzierung in der Weltrangliste als Ziel ins Auge gefasst.mehr...

Antalya. Für Tennisprofi Florian Mayer sind die Turkish Open schon in der ersten Runde beendet. Der Bayreuther unterlag zum Auftakt des mit 426 145 Dollar dotierten ATP-Turniers in Antalya dem Portugiesen Joao Sousa nach nur 53 Minuten deutlich mit 2:6, 2:6.mehr...