Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei im Kreis Unna warnt vor Betrugsmasche

Falsche Polizeibeamte rufen Senioren in Werne an

Die Masche ist nicht neu. Mehrmals hat die Polizei bereits davor gewarnt – und sie tut es wieder. Am Dienstag gingen bei Senioren im Kreis Unna mehrere Anrufe „falscher Polizeibeamter“ ein. Betroffen sind vor allem ältere Leute aus Werne.

Werne/Kreis Unna

15.05.2018
Polizei im Kreis Unna warnt vor Betrugsmasche

Die Polizei warnt vor Betrug am Telefon. © picture alliance

Am Dienstag, 15. Mai, gingen bei älteren Leuten im Kreis Unna mehrere Anrufe angeblicher Polizeibeamter ein – vornehmlich in Werne, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Im Display sei teilweise auch die Rufnummer der der örtlichen Polizei eingeblendet gewesen. „Zum Glück fiel bis jetzt keiner der Angerufenen auf die Betrugsversuche herein“, teilt die Polizei mit und rät:

  • Seien Sie bei solchen Anrufen misstrauisch.
  • Legen Sie auf und rufen Sie die Polizei unter 110 an. Diese Rufnummer erscheint übrigens niemals, wenn die Polizei bei Ihnen anruft, sie dient ausschließlich Ihrem Notruf.
  • Die Polizei fragt am Telefon auch nicht nach Vermögensverhältnissen oder Bankverbindungen.
  • Warnen Sie auch Verwandte und Bekannte vor dieser Betrugsmache. Weitere Informationen gibt es hier.

Jetzt lesen

Jetzt lesen