Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was Pavarotti und Paprika verbindet

dzFoodsharing in Werne

In Werne stehen zwei Kisten, an denen sich jeder bedienen darf. Prall gefüllt mit Lebensmitteln. Wo die herkommen und was mit ihnen geschieht, haben wir uns von echten Lebensmittel-Rettern erklären lassen.

Werne

, 19.06.2018

Eine Paprika, Rhabarber, kiloweise Kartoffeln, ein Glas Apfelmus, Bananen und Süßigkeiten – Pavarotti hat heute einiges zu bieten. Er fängt Lebensmittel auf, die eigentlich im Müll landen sollten. Pavarotti ist eine simple Kiste.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden