Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sport kennt keine Altersgrenzen

WERNE Schon gestern Vormittag war für den Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Werne, Jürgen Zielonka, ziemlich klar: Die Familienmesse soll eine Dauereinrichtung werden.

von Von Rudolf Zicke

, 04.11.2007
Sport kennt keine Altersgrenzen

Das Natur-Solebad warb für Sauna und Schwimmvergnügen auf der Familienmesse. insbesondere für die Kinder hatte das Bad-Team ein Glücksrad mitgebracht.

Und das aus gutem Grunde, wie Zielonka und sein Team mit Simone Teichert, Elke Dittmann und Rosi Overtheil meinen. Denn nach der erfolgreichen Premiere der Familienmesse im Jahre 2006 strömten auch gestern wieder Jung und Alt in den Kolpingsaal.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden