Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schnäppchenjagd zum Schlecker-Ende

Insolvente Drogeriekette

Die Autoschlange reichte am Freitagmorgen von der Schlecker-Filiale bis zur Bahnhofstraße. Der Parkplatz war so voll wie selten an einem normalen Werktag.

WERNE

von Von Helga Felgenträger

, 08.06.2012
Schnäppchenjagd zum Schlecker-Ende

Auch Kundin Anja Draeger bedauert die Schließung der Schlecker-Filiale am Bahnhof. Sie erledigte hier ihre regelmäßigen Einkäufe. Rechts im Bild: Verkäuferin Marita Haberkorn.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden