Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Geschichten erzählen trotz Alarms

In der Wienbredeschule

In der Wienbredeschule haben die Erstklässler am Dienstag gelernt, eigene Geschichten vor großem Publikum zu präsentieren. Eine aufregende Herausforderung für die Schüler, vor allem, weil es vorher noch Alarm gab.

WERNE

von Von Helga Felgenträger

, 05.06.2012
Geschichten erzählen trotz Alarms

Hoa (7), Sophie (6), James (7) und Goran (6) eröffneten den Erzählwettbewerb an der Wienbredeschule, der zum ersten Mal stattfand.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden