Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bauvorhaben derzeit in der Warteschleife

Vermarktung

Das Baugebiet Wiebecke im Evenkamp ist geplatzt, an der Waterfohr in Horst sind alle Interessenten abgesprungen, in der Rüschkampsweide hat der Investor seine Option für 13 Grundstücke zurückgegeben - für Bauherren scheint Werne derzeit kein gutes Pflaster zu sein. Oder etwa doch?

WERNE

von Von Daniel Claeßen

, 16.05.2011
Bauvorhaben derzeit in der Warteschleife

Das geplante Neubaugebiet Wiebecke ist geplatzt.

 "Ich bin weiter davon überzeugt, dass Werne Bauplätze braucht", sagt Thomas Lohmann, Vorstandvorsitzender der Stadtsparkasse, deren Tochter S-Finanzdienste GmbH Grundstücke in der Lippestadt vermarktet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden