Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Autokennzeichen bleiben bei Umzug innerhalb von NRW

Neuregelung zum 1. Juli

Ein Umzug in einen anderen Ort ist mit einer Menge Bürokratie und Kosten verbunden. Zumindest bei der Auto-Ummeldung gibt's bald eine kleine Erleichterung: Der Halter braucht kein neues Kennzeichen mehr.

WERNE

von Von Jörg Heckenkamp

, 20.06.2012
Autokennzeichen bleiben bei Umzug innerhalb von NRW

In Werne sind mittlerweile nicht mehr nur die UN-Kennzeichen zu sehen.

"Das gilt ab dem 1. Juli und nur bei einem Umzug innerhalb von Nordrhein-Westfalen", sagt Constanze Rauert, Pressesprecherin des Kreises Unna. Wer also beispielsweise demnächst von Dortmund nach Werne zieht und unbedingt sein geliebtes Kennzeichen "DO-OF 1" behalten will, kann das tun. Wie auch der Werner, der sein "UN-NA 999" gerne mit nach Hamm nehmen möchte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden