Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alfred Steinweg geehrt

WERNE Pfarrdechant Klaus Michael Niesmann ehrte Alfred Steinweg auf der letzten Kirchenvorstandssitzung der Pfarrgemeinde „Alt“-St.-Christophorus am Mittwoch im Hotel am Kloster für seine 22-jährige Mitgliedschaft.

von Von Elisabeth Plamper

, 29.11.2007
Alfred Steinweg geehrt

Der Kirchenvorstand der St. Christophorus-Gemeinde ehrte Alfred Steinweg. Pfarrerdechant Klaus Michael Niesmann (7. v. l.) und Dr. Heinz Brückmann (2. v. r.) nahmen ihn in die Mitte.

In seiner ruhigen Art habe er so manches Problem gemeistert, „sogar, wenn es darum ging, einen Elefanten zu transportieren“, betonte Niesmann. Als Abschiedsgeschenk übergab er dem „Jubilar mit der Schnapszahl“ eine Tasche mit kleinen Andenken.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt