Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

60-Minuten-Unterrichtsstunde bietet mehr Spielraum

Hauptschule am Windmühlenberg

Die Hauptschule am Windmühlenberg möchte ihren Unterricht umstellen: Statt 45 Minuten soll eine Schulstunde ab dem neuen Schuljahr 60 Minuten dauern. Das neue Zeitmodell hätte mehrere Vorteile.

WERNE

von Von Daniel Claeßen

, 13.06.2012
60-Minuten-Unterrichtsstunde bietet mehr Spielraum

Die Hauptschule am Windmühlenberg möchte ihre Unterrichtszeiten dem Biorhythmus der Kinder anpassen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden