Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erste Zeugenbefragung im Amri-Untersuchungsausschuss

Berlin

07.06.2018

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages zum Fall des Berliner Attentäters Anis Amri kommt heute zu seiner ersten öffentlichen Zeugenbefragung zusammen. Der Ausschuss will herausfinden, ob der Terroranschlag 2016 auf einem Berliner Weihnachtsmarkt aufgrund von Fehlern einzelner Behörden nicht verhindert werden konnte oder ob dahinter ein Problem des gesamten Sicherheitssystems steht. Damals waren zwölf Menschen getötet und viele verletzt worden. Der Ausschuss arbeitet seit März.