Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Berliner Grundschule geräumt - Nichts Verdächtiges gefunden

Berlin

05.06.2018

Nach der Evakuierung einer Grundschule in Berlin-Wedding hat die Polizei nichts Verdächtiges gefunden. Das Gebäude sei abgesucht worden, sagte ein Polizeisprecher. „Es gibt keine Gefahrenlage.“ Die Kinder seien in Sicherheit. Schüler und Lehrer waren nach einem Alarm aus dem Gebäude geführt, das Gelände abgesperrt worden. Die Polizei habe einen Anruf von außerhalb der Schule bekommen, so der Sprecher. Der Anrufer will zwei verdächtige Personen beobachtet haben, die in die Schule gelaufen sein sollen.