Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gewitter und Starkregen in Frankreich - ein Toter

,

Paris

, 05.06.2018

In Frankreich gehen weiter schwere Gewitter und Starkregen nieder. In der Normandie wurde am Dienstag ein Autofahrer tot in seinem Fahrzeug gefunden. Das Auto soll auf einer überfluteten Straße umgestürzt sein. Für das Département Eure gab der Wetterdienst Météo-France eine besondere Starkregen-Warnung heraus. Die Bewohner von 15 weiteren Départements in der Mitte und im Südwesten des Landes wurden wegen Gewittern zu besonderer Vorsicht aufgefordert.

Schlagworte: