Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nord-Regierungschefs verlangen Klarheit bei Ankerzentren

,

Berlin

, 02.06.2018

Im Streit um Ankerzentren für Asylbewerber fordern die Regierungschefs von Niedersachsen und Schleswig-Holstein Klarheit von Bundesinnenminister Horst Seehofer. Keiner wisse, was das eigentlich sein solle, sagte Niedersachsens SPD-Ministerpräsident Stephan Weil der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, dem noch nicht klar ist, was Seehofer genau vor hat. Auch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther von der CDU ging auf Distanz. So lange man nur über Schlagwörter rede und diese nicht definiere beteilige er sich nicht.