Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gladbach-Interesse an Füllkrug: Hannover lehnt Angebot ab

Borussia Mönchengladbach hat einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge Interesse an einer Verpflichtung von Stürmer Niclas Füllkrug vom Liga-Konkurrenten Hannover 96. Allerdings war den Niedersachsen ein erstes Angebot der Gladbacher zu niedrig. „Ja, es stimmt. Uns liegt ein Angebot aus Gladbach vor. Dieses Angebot haben wir abgelehnt“, sagte 96-Präsident Martin Kind am Freitag der „Bild“. Angeblich soll Gladbach zehn Millionen Euro für den 25-Jährigen geboten haben, der in der vergangenen Saison 14 Tore für Hannover erzielt hat.

,

Hannover

, 01.06.2018
Gladbach-Interesse an Füllkrug: Hannover lehnt Angebot ab

Hannovers Niclas Füllkrug steht auf dem Spielfeld. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Definitiv vom Tisch ist ein Wechsel des Torjägers damit aber noch nicht. Durchaus denkbar, dass es auch zu einem Tauschgeschäft zwischen beiden Clubs kommt. Schließlich zeigt Hannover Interesse an Borussias Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo, der in Gladbach eine enttäuschende Saison hinter sich hat.