Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vierter Neuzugang: Fortuna verpflichtet Bochums Stöger

Fortuna Düsseldorf hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga in Kevin Stöger vom bisherigen Zweitliga-Rivalen VfL Bochum bereits den vierten Neuzugang verpflichtet. Bei den Westfalen war der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler aus Österreich mit 30 Einsätzen, vier Toren und acht Vorlagen in der vergangenen Saison ein Leistungsträger. Da sein Vertrag auslief, ist er ablösefrei. Stöger unterschrieb bis 2020. Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel freut sich auf „einen technisch starken Fußballer dazu, der in der vergangenen Saison zu den besten Mittelfeldspielern der zweiten Liga zählte“.

,

Düsseldorf

, 28.05.2018
Vierter Neuzugang: Fortuna verpflichtet Bochums Stöger

Bochums ehemaliger Spieler Kevin Stöger wechselt zu Fortuna Düsseldorf. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Zuvor hatte die Fortuna Kenan Karaman (Hannover 96), Alfredo Morales (FC Ingolstadt) und den beim FC Bayern München ausgebildeten Diego Contento (Girondins Bordeaux) verpflichtet. Darüber hinaus wurden die bisher vom VfB Stuttgart und Standard Lüttich ausgeliehenen Jean Zimmer und Benito Raman fest verpflichtet. Auch an Zweitliga-Torschützenkönig Marvin Duksch, der zuletzt von St. Pauli an Holstein Kiel ausgeliehen war, hat die Fortuna Interesse.