Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Seehofer spricht mit Sachsens Regierung über Sicherheit und Migration

,

Dresden

, 28.05.2018

Bundesinnenminister Horst Seehofer will heute in Dresden mit der sächsischen Regierung über die Themen innere Sicherheit und Migration sprechen. Aufseiten des Freistaates nehmen Ministerpräsident Michael Kretschmer und Innenminister Roland Wöller an dem Treffen teil. Im Mittelpunkt des Gesprächs dürfte das von der Union in Sachsen gewünschte sogenannte Ankerzentrum für Flüchtlinge stehen. Es soll Asylverfahren unter einem Dach abwickeln und damit beschleunigen.