Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Französischer Rohmilchkäse auch in Deutschland zurückgerufen

,

Paris

, 17.05.2018

Wegen Darm-Infektionen bei sieben Kleinkindern in Frankreich hat eine französische Käserei auch in Deutschland Rohmilchkäse zurückgerufen. Es handelt sich um Reblochon des Herstellers Chabert, einen Käse aus der Alpenregion Savoyen. Betroffen sind Produkte mit dem Kennzeichen FR 74-096-050 CE und Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 2. April und dem 24. Juli, deren Losnummer mit 8CR beginnt. Kunden sollen den Käse nicht essen.