Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ärztetag: Mehr Medizinstudenten

,

Erfurt

, 11.05.2018

Der Deutsche Ärztetag hat die Bundesländer aufgefordert, rasch für mehr Medizin-Studienplätze zu sorgen und die dafür notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung zu stellen. Die Zahl der Studienplätze in der Humanmedizin müsse um mindestens zehn Prozent aufgestockt werden, verlangte der Ärztetag in Erfurt. Der Ärztetag sprach sich zudem für Änderungen beim Zulassungsverfahren für Studienbewerber aus. Berufliche Vorerfahrungen sollen künftig stärker berücksichtigt werden.

Schlagworte: