Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mann bringt Nachbarin um und zeigt sich selbst an

,

Germering

, 03.05.2018

Ein 63-Jähriger hat in Oberbayern seine Nachbarin umgebracht und sich selbst wegen Mordes bei der Polizei angezeigt. Wie die Kripo berichtete, rief der Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck bei den Beamten an. Er sagte, dass er seine Nachbarin ermordet habe und Selbstanzeige erstatten wolle. In der Wohnung der Nachbarin fanden die Beamten die 77-Jährige tot. In einer ersten Vernehmung des 63-Jährigen ergab sich noch kein konkreter Hinweis auf ein Motiv. Der Mann sei „psychisch auffällig“, teilten die Ermittler mit.

Schlagworte: