Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Prozess um tödliche Messerattacke in Wiesbaden - Urteil

,

Wiesbaden

, 03.05.2018

Im Prozess um eine tödliche Messerattacke in der Innenstadt von Wiesbaden wird heute das Urteil erwartet. Für den Hauptangeklagten hat die Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe von zwölfeinhalb Jahren wegen Totschlags gefordert. Der 25 Jahre alte Student soll sein 19-jähriges Opfer nach einem Streit mit einem Stich ins Herz getötet sowie zwei weitere junge Männer mit einem Klappmesser teils schwer verletzt haben. Für zwei 23 Jahre weitere Beschuldigte plädierte die Anklage auf Bewährungsstrafen.