Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weniger Wildunfälle

02.05.2018
Weniger Wildunfälle

So sehen die Reflektoren aus. Kaminski

Kirchhellen. Vor einem Jahr sind auf den Straßen rund um Kirchhellen 1000 Reflektoren an den Leitpfosten angebracht worden. Diese reflektieren das Licht der Autos und halten Tiere, wie Rehe und Wildschweine, davon ab, nachts die Straßen zu überqueren. „Aus den Jagdrevieren höre ich fast nur Positives. In manchen sind die Unfälle um rund 30 Prozent gesunken, in anderen gibt es nachts fast keine Unfälle mehr“, erklärt Peter Kleimann, zweiter Vorsitzender der Kreisjägerschaft.

Lesen Sie jetzt