Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zerstrittener UN-Sicherheitsrat tagt in Schweden

,

New York

, 20.04.2018

Nach wochenlangem Streit über den Konflikt in Syrien zieht sich der UN-Sicherheitsrat zu seiner jährlichen Klausurtagung nach Schweden zurück. Vertreter aller 15 Mitgliedsländer wurden am Freitag in der frisch renovierten Sommerresidenz des früheren UN-Generalsekretärs Dag Hammarskjold erwartet, sagte Schwedens Vertreter Carl Skau vor dem Abflug. Traditionell findet die Tagung auf Long Island in der Nähe von New York statt, in diesem Jahr nahm der Rat aber eine Einladung des derzeitigen Gremiumsmitglieds Schweden an.

Schlagworte: