Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Grundschüler lernten Arbeit eines Redakteurs kennen

Schulticker in Nordkirchen

Seit einigen Wochen macht die 4. Klasse der Capeller Grundschule beim Medienprojekt Schulticker mit. Am Donnerstag bekamen die Schüler dazu Besuch von Redakteur Karim Laouari.

Capelle

19.04.2018
Grundschüler lernten Arbeit eines Redakteurs kennen

Redakteur Karim Laouari hat den Viertklässlern erklärt, wie die Ruhr Nachrichten arbeiten © Anabelle Körbel

Wie entsteht die Zeitung? Wer schreibt die Texte und woher bekommen Journalisten eigentlich ihre Informationen? Die Schüler der Klasse 4c der Capeller Grundschule haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit dem Thema Zeitung beschäftigt. Möglich machte das auch das Zeitungsprojekt „Schulticker“ des Medienhaus Lensing.

Interesse am Alltag des Journalisten


Am Donnerstag erfuhren die Schüler dann von einem Redakteur aus erster Hand, wie die Ruhr Nachrichten für Nordkirchen, Olfen und Selm entstehen. Die Schüler hatten sich gut auf den Termin vorbereitet und brachten das wichtigste Handwerkszeug eines Journalisten gleich selbst mit: eine große Neugier. Dabei interessierten sich die Kinder vor allem für den Alltag eines Redakteurs. So lernten die Viertklässler, dass Journalisten zwar viel Zeit vor dem Computer verbringen, allerdings häufig mindestens genauso lange unterwegs sind, um Termine wahrzunehmen, mit Menschen zu sprechen und Fotos zu machen.

Mit ihrer Lokalzeitung kennen sich die Viertklässler mittlerweile sehr gut aus, erklärte Klassenlehrerin Andrea Zimmermann. Mehrere Wochen lang bekamen die Kinder jeden Tag eine Zeitung. „Sie lesen mit sehr großem Eifer“, berichtete ihre Lehrerin – einer der Schüler beschäftige sich sogar so intensiv mit den Artikeln, dass er die Nachrichten anschließend seinen Mitschülern berichte, sagt Andrea Zimmermann.

Über die technische Seite der Zeitungsherstellung erfuhren die Viertklässler bereits viel bei einem Druckereibesuch in Dortmund. Über ihre Erlebnisse, wie das Papier und die Tinte schließlich zur fertigen Tageszeitung zusammenkommen, schrieben die Schüler anschließend eigene Berichte.

Lesen Sie jetzt