Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weber mahnt zu Kompromissbereitschaft in Paris und Berlin

,

Brüssel

, 19.04.2018

Vor dem deutsch-französischen Gipfel in Berlin hat der CSU-Europapolitiker Manfred Weber zu Kompromissbereitschaft bei den anstehenden EU-Reformen gemahnt. Die Zeiten der roten Linien müssten jetzt zu Ende gehen, sagte der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei der dpa. Nötig sei ein Ringen um die besten Lösungen für Europa. Bundeskanzlerin Angela Merkel will mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron heute unter anderem über die Stärkung der Eurozone sprechen. Gegen Macrons weitreichende Reformpläne gibt es in Berlin vor allem in der Unionsfraktion Bedenken.

Schlagworte: