Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SC Hennen: Kern der Mannschaft bleibt auch bei Abstieg

Fußball-Landesliga

Auch wenn der SC Hennen am Ende der Saison den bitteren Abstieg in die Bezirksliga hinnehmen sollte, bleibt der Kern der Mannschaft im Naturstadion an Bord. Auch einen Neuzugang gibt es bei den „Zebras“.

Hennen

, 18.04.2018
SC Hennen: Kern der Mannschaft bleibt auch bei Abstieg

Torwart David Grochla wird auch in der kommenden Saison beim SC Hennen zwischen den Pfosten stehen – unabhängig von der Ligazugehörigkeit. © Bernd Paulitschke

Der stark abstiegsgefährdete Fußball-Landesligist SC Hennen treibt die Kaderplanung für die kommende Saison voran. „Eine Woche nach dem Gespräch mit der Mannschaft, sind wir über zahlreiche Zusagen erfreut, die auch im Abstiegsfall gelten würden“, berichtet Fußball-Chef Marco Vorländer.

Der Kern der Mannschaft bleibt also auch im Abstiegsfall zusammen. Ihre Zusage für die kommende Saison gegeben haben: Nils Berg, Kevin Danila, Daniel Neres, Haris Elezovic, Dominic Fromm, David Grochla, Benjamin Hederich, Tim Keweloh und Lukasz Zorawik.

„Somit steht schon jetzt ein starkes Grundgerüst für eine eventuelle Saison in der Bezirksliga. Das zeigt, dass diese Spieler Charakter haben und nicht die Liga, sondern den Verein in den Vordergrund stellen. Die Gespräche mit dem Kader und anderen Spielern im Verein sind noch nicht abgeschlossen“, so Vorländer.

Als Neuzugang steht bereits Abwehrspieler Maurice Bessala (zuletzt Hasper SV) fest. Er wird ab sofort und auch in der kommenden Saison das Trikot der „Zebras“ tragen. Zwei weitere Zusagen von externen Spielern gibt es ebenfalls. Der Verein möchte die Namen aber noch nicht veröffentlichen. Auch hier laufen noch weitere aussichtsreiche Gespräche.